12.10.2018 bis 15.10.2018

Die Ausstellung »high on hope« zeichnet ein Portrait der Jugendzeit des Fotografen Ben de Biel und seiner Freunde und erzählt in intimen Bildern vom Erwachsenwerden in einer westdeutschen Kleinstadt der 80er Jahre.

Die Ausstellung »high on hope« zeichnet ein Portrait der Jugendzeit des Fotografen Ben de Biel und seiner Freunde und erzählt in intimen Bildern vom Erwachsenwerden in einer westdeutschen Kleinstadt der 80er Jahre. Auf der Suche nach einer Identität wird mit Kunst, Musik und Drogen experimentiert, zwischen Rausch und Rebellion entsteht ein Interimszustand, der den Aufbruch in die Großstadt vorwegnimmt und dessen kurze Erlösungen im Entdecken von Sexualität und neuen Formen des Zusammenwohnens bestehen. Nicht alle werden den Absprung schaffen, nicht jede Flucht wird erfolgreich sein, die Bilder aber zeigen diesen kurzen Schwebezustand, als es noch möglich scheint, jede Richtung einzuschlagen.

KÜNSTLER
Ben de Biel

ART
Ausstellung (Fotografie)

ERÖFFNUNG
11.10.2018
18:00 – 22:00

AUSSTELLUNG
12.10.2018 – 15.10.2018
nach Termin

ARTIST TALK
tbd