Not yet titled

1.900,00

1 in stock

Description

Zeichnung und Collage hinter eingefärbtem Acrylglas
35 x 25 cm
2020

Zwei aufregende Jahre liegt Bettina Scholz‘ Ausstellung in unserem Räumen zurück. Große Ausstellungen im In- und Ausland machten ihre Arbeiten populär und bekannt.

Der dreidimensionale Bildraum der Glasbilder, der durch Schichtungen der einzeln gemalten Ebenen entsteht, verändert sich je nach Lichteinfall und Spiegelung.

Assoziationen zu Vergangenem, wie dem Goldgrund der Gotik, treffen auf ganz neue visuelle Reize

Ihre Inspirationen aus Mythologie, Film oder der Kunstgeschichte bezeichnet sie als Wahlverwandtschaften, als geistiges Kollektiv, das ihre eigene Arbeit wie eine Familie begleitet oder sogar bedingt. So können Gargoyles, die geisterabwehrend auf den Dächern der gotischen Kathedralen sitzen, ebenso Eingang in ihre Bilder finden, wie zeitgenössische Musik aus der Clubkultur der Großstädte.